Menü

Neubau Wohnhaus mit Gewerbeeinheit in Kressbronn a. B.

 

Auszug aus der Preisgerichtsbeurteilung:

Der von den Verfassern vorgeschlagene 4-geschossige Baukörper wird mit seiner gerichteten rechteckigen Außenform und dem großzügigen Abstand zur nordöstlichen Erschließungsstraße sehr angenehm auf dem vorgegebenen Quartiersplatz gesetzt. Die gewählte, sehr klare, einheitliche architektonische Sprache nimmt dabei ganz offensichtlich Bezug zum aktuell geplanten Kinder- und Familienzentrum und bildet mit ihm ein überzeugendes bauliches Ensemble.

Zum Quartiersplatz springt die Fassade der Gewerbenutzung über die gesamte Länge zurück und bietet dadurch attraktive überdachte Außensitzplätze. Auch der Zugang zu den Wohnungen wird als Rücksprung im EG markiert, und erlaubt ein wettergeschütztes Ankommen.

Die von den Verfassern vorgeschlagenen Gewerbenutzungen sind vorstellbar und können im Detail einfach weiterentwickelt werden. Hervorzuheben ist der günstig gelegenen und erschlossene erdgeschossige Fahrradabstellplatz.

Die klare Architektursprache setzt sich in der über alle Geschosse fortgeführte Struktur fort und lässt eine wirtschaftliche Erstellung erhoffen.

Wie das äußere Erscheinungsbild erwarten lässt, liegt die Arbeit bezogen auf Grundfläche, Geschossfläche und Bruttorauminhalt deutlich im unteren Bereich. Die wirtschaftlichen Kenndaten sprechen für die Arbeit.

Insgesamt handelt es sich bei dem Vorschlag um eine sehr gut in die Umgebung eingepassten Entwurf, der insbesondere durch seine klare Struktur und architektonische Haltung überzeugt.